Pusteblume

Hinterland

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geschäftsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Hinterland und den Bestellern gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Hinterland nicht an, es sei denn, Hinterland hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

2. Vertragsschluss und Rücktritt/Widerrufsrecht

Hinterland verpflichtet sich, die Bestellung des Bestellers zu den Bedingungen der Website anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist Hinterland zum Rücktritt berechtigt.

Der Besteller, als Endkunde bzw. Verbraucher, hat das Recht, die Bestellung innerhalb von 10 Tagen nach Lieferung ohne Begründung schriftlich (auch per E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware an Hinterland – Gudrun Wallenböck, Krongasse 20, 1050 Wien. Austria, Österreich zu widerrufen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Ware in einwandfreiem Zustand oder der fristgerechte Widerruf.

Hinterland weist daraufhin, dass es zu geringfügigen Abweichungen der auf der Ablichtung gegebenen Farben zu den tatsächlichen Farbschattierungen kommen kann. Leichte Farbabweichungen sind zumeist bedingt durch Farbeinstellungen an den Monitoren.

3. Lieferung

Sofern nichts anderes vereinbart worden ist, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausdrücklich ausnahmsweise der Liefertermin schriftlich verbindlich zugesagt wurde.

Lieferungen werden, bei lagernder Ware, innerhalb von 48 Stunden ab dem Tag, an dem die Überweisung des Kaufpreises und der Versandkosten auf das von Hinterland angeführte Konto eingelangt ist, ausgeführt. Bei Ware, die nach Kundenwünschen angefertigt wird, muss der Liefertermin im Einzelfall vereinbart werden.

Die Lieferung erfolgt zu Lasten und Gefahr des Empfängers.

Beanstandungen von Lieferungen oder deren Berechnung können nur innerhalb der gesetzlichen Fristen nach Empfang der Lieferung geltend gemacht werden.

Transportschäden oder Teilverluste müssen vom Zusteller bestätigt werden.

Die Kosten einer Rücksendung, die auf einer unrichtigen oder unvollständigen Adressierung beruhen, oder ihren Grund in der Annahmeverweigerung des Kunden haben, werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

Weitere Kundeninformationen können per E-Mail unter info@hinterland.ag abgerufen werden.

4. Fälligkeit und Zahlung

Der Kaufpreis und die Versandkosten werden sofort mit Bestellung fällig.
Der Besteller kann den Kaufpreis und die Versandkosten nur per Vorauszahlung durch Banküberweisung zahlen.

Bankverbindung für den Kaufpreis und die Versandkosten:

Erste Bank
BLZ 20111
Kontonummer: 291-365-865/00
IBAN: AT502011129136586500
BIC: GIBAATWW

UID: ATU 61343834

Die Lieferung kann Zöllen und Taxen unterliegen, die von Land zu Land unterschiedlich sind. Sie müssen bei der Auslieferung vom Besteller direkt bezahlt werden. Weitere Infos über Einfuhrzölle erhält der Besteller bei seinem lokalen Zollamt.

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Hinterland.

6. Haftung und Gewährleistung

Liegt ein von Hinterland zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller wahlweise Nacherfüllung im Wege der Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung verlangen.
Ist Hinterland zur Mängelbeseitigung/ Ersatzlieferung wegen Unverhältnismäßigkeit nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die Hinterland zu vertreten hat oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/ Ersatzlieferung fehl, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen.
Im Rahmen der gesetzlichen Regelungen sind weitergehende Ansprüche des Bestellers – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen.

7. Rechte und Reproduktion:

Sämtliches Bildmaterial auf dieser Seite und auf den Röcken ist urheberrechtlich geschützt. Das Bildmaterial darf ohne Zustimmung nicht reproduziert, kopiert, verändert oder auf andere Weise urheberrechtlich relevant genutzt werden.

8. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist der Sitz von Hinterland.

<< zurück